HORS CASES

les productions poinçonnées de petites folies

Concert de la petite bande

 
En direct samedi 12 juin à 18h – Live am Samstag, 12. Juni um 18 Uhr

La Petite Bande du Conservatoire présente à l’Aula du Collège Gambach

Dans une contrée un peu plus loin qu’ici – dans un royaume on devrait dire pour être précis – les gens vivaient un quotidien tranquille et guilleret.

Dans ce contexte joyeux, un bête pont-levis bloqué paralysa toute la population. L’enceinte protectrice se transforma en mur de prison et céda rapidement la place aux rumeurs les plus dingues. Le Fou riant, la Danseuse solaire, les Gardes… tout le monde se grisa, se crispa et essaya de trouver un dénouement pour sortir de cette terrible situation. Suffira ou suffira pas ?

Une bourrasque de solutions absurdes et débridées pour combattre la morosité ambiante. Un spectacle musical sous forme de feu d’artifice de pièces contemporaines et anciennes, de Bach à Chostakovitch, de Flüeler à John Williams, parsemé de films d’animation en papier découpé, à découvrir les 11 et 12 juin prochain- sur des idées originales et inspirantes de La Petite Bande.

***

La Petite Bande du Conservatoire lädt zur Aufführung ein in der Aula des Gymnasiums Gambach

In einem Land etwas weiter als hier, in einem Königreich um ganz genau zu sein, führen die Bewohner ein beschauliches und glückliches Alltagsleben.

Mitten in diesem unbeschwerten und fröhlichen Alltag hemmt plötzlich eine blöde Zugbrücke das bunte Treiben der ganzen Bevölkerung. Die normalerweise vor Ungemach schützende Ringmauer wird zur unüberwindbaren Gefängnismauer, rasch verbreiten sich die abstrusesten Gerüchte. Der lachende Witzbold, die zierliche Sonnenanbeterin, die Wachen… alle werden ein wenig beschwipst, versteifen sich und suchen eine Lösung um dieser aussichtslosen, schrecklichen Lage zu entkommen. Mit oder ohne Erfolg?

Eine Vielfalt absurder und ungezügelter Lösungsversuche um der gegenwärtigen Verdrossenheit zu entkommen … Dieses nie gesehene Feuerwerk mit viel neuer und altbekannter Musik von Bach bis Schostakowitsch, von Flüeler bis John Williams, unterbrochen von Animationsfilmen aus ausgeschnittenem Papierkreationen mit spritzigen und pfiffigen Ideen der Petite Bande können Sie am 11. und 12. Juni entdecken.

© 2021 HORS CASES

Theme by Anders Norén